Logo Innsbruck informiert

Italienisches Kinofestival vom 19. bis 21. November

Die dritte Auflage des italienischen Filmfestivals eröffnet seine Pforten.

Das italienische Kulturinstitut „Dante Alighieri“ organisiert die dritte Auflage des Italienischen Kinofestivals.

Italien-und Kinoliebhaber sind am 19.11. um 18:30 Uhr ganz herzlich zur Eröffnungszeremonie eingeladen. Der Regisseur Augusto Fornari erzählt über seinen Film „La casa di famiglia“ und welchen besonderen Herausforderungen er dabei ausgesetzt war.

Um 19.30 Uhr geht es mit der ersten Filmvorführung los. Am Dienstag und Mittwoch werden 2 Filme pro Tag - Italienische Filme mit englischen Untertiteln-  projeziert, jeweils um 17:00 Uhr und um 19:30 Uhr.

Anhand verschiedener Filmgenres versucht Dante Alighieri ein umfangreiches und aktuelles Bild Italiens zu vermitteln. Aktuelle Themen, wie die Beziehung zwischen Vater und Sohn – vielschichtig, konflikthaft, kompliziert aber auch berührend und lustig – stellen den Schwerpunkt des heurigen Festivals dar.

Mehr Infos unter: http://www.cinemaitaliano-innsbruck.com