Logo Innsbruck informiert
Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer (vorne, 5. v. l.), Christine Kurz (3. v. l., Bereichsleiterin ISD) und Tanzschulleiter Ferry Polai (1. Reihe, Mitte) begrüßten beim Tanznachmittag die SeniorInnen der Wohnanlagen der Innsbrucker Sozialen Dienste.
Vizebürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer (vorne, 5. v. l.), Christine Kurz (3. v. l., Bereichsleiterin ISD) und Tanzschulleiter Ferry Polai (1. Reihe, Mitte) begrüßten beim Tanznachmittag die SeniorInnen der Wohnanlagen der Innsbrucker Sozialen Dienste.

„5-Uhr-Tee“: SeniorInnen ließen Tanzbein schwingen

Tanz und Musik als gesundheitliche Vorbeugung

„Darf ich bitten?“ hieß es gestern, Mittwochnachmittag, für die SeniorInnen der Wohnanlagen der Innsbrucker Sozialen Dienste (ISD). Bestens besucht ließ Tanzschulleiter Ferry Polai auf seinem Tanzparkett im Zentrum „ZE“ am Innrain die gute alte Tradition des "5-Uhr-Tees" wiederaufleben. Die Veranstaltung bot den BesucherInnen einen angenehmen Rahmen, um in Jugenderinnerungen zu schwelgen und einen feinen Nachmittag zu genießen.

Die BewohnerInnen konnten in den von der Innsbrucker Tanzschule Polai zur Verfügung gestellten Tanzräumlichkeiten zu unvergesslichen Schlagern und Evergreens tanzen, der Musik ihrer Jugend lauschen oder sich bei einem gemütlichen Plausch bei Speis und Trank mit anderen Junggebliebenen unterhalten. Weitere Tanznachmittage sind seitens der Verantwortlichen bereits in Planung.

„Tanzen ist mehr als nur eine angenehme Freizeitbeschäftigung betont Vizebürgermeisterin und SeniorInnenreferentin, Mag.a Christine Oppitz-Plörer und ergänzt: „Regelmäßige körperliche Bewegung stärkt das Herz-Kreislauf-System. Tanzen fördert nachweislich die kognitiven Leistungen, stärkt die soziale Integration und unterstützt das Gemeinschaftsgefühl.“

Aus diesem Grund haben Ferry, Waltraud und Julia Polai im Dezember 2018 den „Verein für gesundheitsfördernden Gesellschaftstanz“ ins Leben gerufen. Die Initiative „Tanzen hält gesund!“ soll die positiven Auswirkungen von regelmäßigem Gesellschaftstanz auf die Gesundheit aufmerksam machen. (MF)