Logo Innsbruck informiert

Faschingskehraus in der Innenstadt abgesagt

Die für Faschingsdienstag geplante Veranstaltung in der Innen- und Altstadt wurde wetterbedingt abgesagt.

Aufgrund der Wettervorhersage für den Faschingsdienstag, den 9. Februar 2016, sah sich die Innsbruck Marketing GmbH gezwungen, die Veranstaltung in der Innsbrucker Innen- und Altstadt abzusagen. Laut Prognose soll es durch starken Föhn zu Windspitzen bis zu 90 km/h geben. Das Föhnmaximum wird am späteren Nachmittag erwartet.

"Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht, einige Wetterexperten kontaktiert, aber die Sicherheit ist oberste Maxime für unser Tun und Handeln", begründete Bernhard Vettorazzi die Absage am Montag. 

Alle Feierlustigen haben die Gelegenheit, in den Cafes und Restaurants der Innen- und Altstadt den Faschingskehraus zu feiern. (SAKU)