Logo Innsbruck informiert

Austausch für Ehrenamtliche im Fluchtbereich

Informationsabend am 20. November

Die Stadt Innsbruck und das Haus der Begegnung bieten regelmäßig Infoveranstaltungen und Austauschtreffen zur Unterstützung von Menschen an, die sich ehrenamtlich im Asylbereich engagieren. Das nächste Treffen findet am Dienstag, 20. November, um 18:30 Uhr zum Thema „Sprachkursangebote und Fördermöglichkeiten“ im Rathaus (06. Stock) statt.

„Seitens der Stadt Innsbruck schätzen wir das ungebrochene Engagement der Freiwilligen sehr und möchten ihnen regelmäßig Gelegenheit bieten, sich zu informieren und auszutauschen“, lädt Integrationsstadträtin Mag.a Elisabeth Mayr alle Interessierten ein.

Sämtliche Sprachkursanbieter in Innsbruck informieren an diesem Abend über ihre Kursangebote, über Fördermöglichkeiten und erforderliche Prüfungen für AsylwerberInnen bzw. Asylberechtigte. Der Abend findet in Kooperation mit dem Haus der Begegnung statt, der Eintritt ist frei.

Anmeldung und Informationen 
Stadtmagistrat Innsbruck
Mag.a Nicola Köfler
MA III - Stadtplanung, Stadtentwicklung und Integration
Tel.: +43 512 5360 5190 oder 5191
E-Mail: nicola.koefler@magibk.at