Logo Innsbruck informiert

Themen des Stadtsenats vom 03. Oktober 2018

Neubesetzungen im Landessportrat und Förderverein für Nachwuchsleistungssport; Neuer Gastgarten am Marktgraben
 

Neubesetzungen im Landessportrat und Förderverein für Nachwuchsleistun

Die im Frühjahr durchgeführte Landtagswahl bedingt, dass auch der Tiroler Landessportrat neu besetzt werden muss. Die Stadt Innsbruck kann dafür ein Mitglied und ein Ersatzmitglied für die Gesetzgebungsperiode benennen. Zudem steht die Generalversammlung des Fördervereins „Nachwuchsleistungssport Tirol“ an, bei der die Stadt eine/n SchriftführerIn sowie StellvertreterIn namhaft machen muss. Der Stadtsenat beschloss in seiner jüngsten Sitzung einstimmig Stadträtin Mag.a Elisabeth Mayr als Mitglied in den Landessportrat zu entsenden. Sie wird auch die Funktion der Schriftführerin im Förderverein übernehmen. Ihr Ersatz bzw. Stellvertreter wird in beiden Fällen Gemeinderat Andreas Wanker.

 

Neuer Gastgarten am Marktgraben

Für die restliche Gastgartensaison in diesem Jahr darf das Geschäft-Café „The Wearhouse“ einen Gastgarten am Marktgraben betreiben. Dieser wird bis 30. November am Gehsteig aufgestellt. Bewährt sich der Gastgarten an diesem Standort, kann der Vertrag für die nachfolgende Saison verlängert werden. Der Stadtsenat stimmte dem diesbezüglichen Antrag geschlossen zu. (SAKU)